Kunst am Ball 2017

Im Rahmen von 'Kunst am Ball' stellen wir jedes Jahr zeitgenössische Künstler vor, die Ihre Kunst am Technoball darstellen und inszenieren.

CATHARINA BOND – presents Theodore

22:30 -23:00 Uhr: ‘Kunst am Ball’: Autogrammstunde mit ‘Theodor dem Leberkäse’ by Artist Catharina Bond

Catharina Bond

Theodor ist eine hautfreundliche Brühwurst in dezenten Falten. Durch seine anschmiegsame Art findet er leicht Freunde und ist für jeden Arm zu haben. In seiner Freizeit spielt er gerne Triangel und manchmal auch Brecht oder Hillary Clinton. Theodor ist gelernte Zahnseide und hat eine Zusatzausbildung in Styropor. 

Leberkaese Theodor by Catharina Bond, 2016 from Catharina Bond on Vimeo.

 

OLIVER TOPF – Photography

After finishing his schooling in interior design, Oliver joined the Austrian military. Discovering he is a lover and not a fighter, he began his photography career as an assistant to a number of international photoraphers including Mario Schmolka, Marcel Gonzalez Ortiz and Oliver Gast.

After six years working in Europe, the USA and Africa for clients such as Vogue Germany, GQ, Triumph Lingerie, Swarovski and Red Bull, Oliver began his solo career in 2007.

He currently lives and works in Vienna.

Er ist verantwortlich für die kreativen Inszenierung und Ablichtung der Styleshooting Bilder der letzten 4 Jahre vom Wiener Technoball. Wir sind stolz so einen kreativen Kopf und Visioner in unserem Team zu haben.

Alexander Vijay SIKANDA

Voller Vorfreide dürfen wir erneut den Visualartist Sikanda am Technoball begrüssen. Er transformiert Fassaden, Innenräume, Steinwände, Zelte und Natur mittels statischer und bewegter Lichtprojektionen.

Sikanda wird den Festsaal des Kursalon und die Kuppel des Techno Floors mit 3D Videomapping Installationen in eine bewegte Phantasiewelt tauchen und eine eindrucksvolle Technoball Atmosphäre schaffen.

Je nach Gegebenheiten des Raums und vorhandener Infrastuktur kommen gefinkelte Videomappings, die Verwendung von Medienserverern oder raumfüllende Diainstallationen zum Einsatz. Die Umsetzung der technischen Installationen und künstlerischen Kreationen erfolgen aus einer Hand oder in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Besonderes Augenmerk legt der Künstler auf die Abstimmung der Projektionen an die örtlichen Gegebenheiten und die Synergien mit Raum, Musik und sozialen Kontexten.

Wir freuen uns auf diesen Ausnahmekünstler!